Behandlung von Kindern- und Jugendlichen

Unsere Praxis verfügt über einen speziell eingerichteten Therapieraum, um den Bedürfnissen von Kindern- und Jugendlichen besser gerecht zu werden.

Die Kosten für eine Therapie werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Das Behandlungsspektrum bei Kindern- und Jugendlichen umfasst u.a. Depressionen, Angststörungen, Somatoforme Störungen, Zwangsstörungen, Mutismus, ADHS, Schizophrenie (hier begleitend zu einer psychiatrischen Behandlung).

Leider stehen aus organisatorischen Gründen nur wenige Nachmittagstermine (d.h. nach 13Uhr) für die Behandlung zu Verfügung. Daher muss meist auf Uhrzeiten in denen ansonsten Schule stattfindet ausgewichen werden. Für gewöhnlich ist dies jedoch in Absprache mit der Schule möglich. Wir empfehlen jedoch, dies mit der jeweiligen Schulleitung vorab zu klären.

Gerne besprechen wir mit Ihnen die Details zur Behandlung von Kindern- und Jugendlichen. Melden Sie sich hierzu bitte telefonisch in unserer Sprechstunde (Di 14-17:30Uhr), um einen individuellen Termin zu vereinbaren.