Fabian Jasper, geb. 1982 in Rosenheim

Beruflicher Werdegang    

10/2002-07/2007           Studium der Psychologie an der Universität Mannheim (Diplom)
09/2007-01/2010 Wissenschaftlicher Angestellter am Otto-Selz-Institut für Angewandte Psychologische Forschung in Mannheim
01/2009-01/2010 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie II (Prof. Dr. Meiser)

01/2010

Promotion zum Dr. rer. soc. (magna cum laude) Fakultät für Sozialwissenschaften, Universität Mannheim Titel der Schrift: „Zur Psychometrie der Mathematik am Ende der Sekundarstufe I“ Gutachter: Prof. Dr. Wittmann, Prof. Dr. Hofer
02/2010-03/2011 Praktische Tätigkeit in der Psychiatrischen Klinik Eichberg, Eltville. Schwerpunktstation: Schizophrene Störungen.
04/2010-09/2014 Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie) an der Universität Mainz
01/2010-01/2013 Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Dr. Hiller)
Forschungsschwerpunkt: Somatoforme Störungen
01/2013-09/2013 Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, Mainz (Prof. Dr. Egloff)
10/2014-08/2014 Universität Salzburg, Lehrstuhl für Psychologische Diagnostik (Prof. Dr. Tuulia Ortner)
10/2014-04/2015 Dozent am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg
Seit 10/2014 Psychotherapeutische Tätigkeit in Praxis für Psychotherapie in Freyung

 

Kristine Jasper, geb. 1982 in Wels

Beruflicher Werdegang

10/2002-01/2009 Studium der Diplompsychologie an den Universitäten Wien und Salzburg (Diplom)
09/2004, 04/2005-09/2008 Psychologische Mitarbeit bei der Promente OÖ, Jugendwohnhaus BlueBox
02/2009-02/2010 Praktische Tätigkeit in der psychosomatische Fachklinik St. Franziska-Stift, Bad Kreuznach
04/2009-04/2013 Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Universität Mainz
02/2010-04/2013 Praktische Ausbildung an der Poliklinischen Institutsambulanz für Psychotherapie der Universität Mainz
02/2010-02/2012 Promotionsstipendiatin an der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Mainz, Schwerpunkt: Tinnitus
03/2012 – 09/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Mainz
09/2012-06/2014 Mutterschutz und Elternzeit
01/2014 – 07/2014 Psychotherapeutin an der Beratungsstelle für Klinische Psychologie, Psychotherapie, Gesundheitspsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg
03/2014 - 04/2015 Dozentin am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg
Seit 07/2014 Niederlassung in eigener Psychotherapeutischer Praxis in Freyung
04/2016 Promotion zum Dr. phil. (magna cum laude), Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport, Johannes Gutenberg Universität Mainz, Titel der Schrift: „Kognitive Verhaltenstherapie bei chronischem Tinnitus: ein Wirksamkeitsvergleich von internetbasierter Selbsthilfe und face-to-face Gruppentherapie unter besonderer Berücksichtigung der therapeutischen Allianz.", Betreuer: Prof. Dr. Wolfgang Hiller